Tipps aus den gesündesten Ländern der Welt

independent.co.uk

Die Statistiken sind in: Die gesündesten Länder der Welt sind führend in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden. Es gibt ein paar Dinge, die wir von diesen Ländern lernen können.

Wenn Sie neugierig sind, wer die gesündesten Länder der Welt sind, hier sind sie:
Schweden, Japan, Schweiz, Schweden, Australien, Singapur und Norwegen.

Wenn Sie neugierig auf die ungesündesten Länder sind, sind dies:
Slowenien, Weißrussland, Slowakei, Polen, Kroatien, Litauen, USA, Brasilien

unabhängig.co.uk

Was können wir also von den gesündesten Ländern der Welt lernen? Sicherlich gibt es einige Erkenntnisse, die wir in unserem täglichen Leben anwenden können, um unsere allgemeine Gesundheit und unser Wohlbefinden zu verbessern. Hier sind ein paar Tipps aus den gesündesten Ländern und gesündesten Menschen auf der ganzen Welt.

Gehen Sie regelmäßig in die Sauna
Länder wie Schweden, die Schweiz und Norwegen nutzen ihre Sauna regelmäßig für gesundheitliche Vorteile. Die Sauna ist perfekt, um Giftstoffe, die in Ihrem Körper eingeschlossen sind, auszustoßen. Es zwingt Ihren Körper auch, mehr Kalorien zu verbrennen, da er sich aufheizt. Gesundheitsexperten empfehlen, 15 bis 20 Minuten in der Sauna nicht zu überschreiten.

Besorgen Sie sich Fisch
Länder wie Japan und Singapur konsumieren viel Fisch. Fisch ist aus gutem Grund eine der besten Optionen für Proteinquellen und andere ernährungsphysiologische Vorteile. Fisch ist arm an gesättigten Fettsäuren und hat viele entzündungshemmende Eigenschaften, die Ihrem Körper helfen, Krankheiten abzuwehren. Japan ist einer der weltweit größten Fischkonsumenten.

Bleibe aktiv
Aktiv zu bleiben sollte nicht nur eine Aktivität sein, die du ins Fitnessstudio gehst, sondern du solltest es in deinen Alltag integrieren. In Ländern wie Schweden, Japan und Australien ist es wichtig, aktiv zu bleiben, indem man mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, zu Fuß zum Einkaufen geht oder nach dem Aufwachen Yoga macht.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen