Techniken zum Aufbau der Gesäßmuskulatur

runtastic.com

Gut trainierte Gesäßmuskeln sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern erfüllen auch viele andere Zwecke. Eine starke Gesäßmuskulatur hat viele Vorteile. Eine starke Gesäßmuskulatur kann Sie schneller laufen und höher springen lassen. Außerdem beugen sie Verletzungen vor, da sie eine Schutzschicht gegen Knieschmerzen und Schmerzen im unteren Rücken bilden. Am besten trainiert man die Gesäßmuskulatur zwei- bis dreimal pro Woche – alles darüber hinaus kann übertrieben sein und zu einer unzureichenden Erholungszeit führen. Die Vorteile eines Gesäßmuskeltrainings scheinen endlos zu sein – warum also nicht auf den Gesäßmuskelzug aufspringen?

runtastic.com

Fügen Sie das Zubehör hinzu
Widerstandsbänder, Gewichte für die Fußgelenke, Kettlebells und Hanteln sind einige der wichtigsten Zubehörteile, die Sie für das Gesäßtraining zu Hause oder im Fitnessstudio benötigen. Sie können diese Artikel in Ihrem örtlichen Kaufhaus oder Fitnessstudio erwerben.

Aufwärmen der Gesäßmuskulatur
Vergessen Sie nicht das Aufwärmen der Gesäßmuskulatur. Das Aufwärmen der Gesäßmuskulatur ist eine großartige Möglichkeit, die Gesäßmuskulatur zu aktivieren und sie für die folgenden Übungen, die Sie während des Trainings ausführen werden, zu aktivieren. Hier finden Sie einige ausgezeichnete Aufwärmübungen für die Gesäßmuskulatur, die Sie ausprobieren können:
– Eselskicks
– Gesäßbrücken
– Feuerhydrant
– Kniebeugen mit Widerstandsbändern

Spezifische Übungen für die Gesäßmuskulatur
Sie können diese Übungen mit oder ohne Gewichte durchführen. Gewichte machen die Übungen anspruchsvoller und erhöhen die Muskelmasse, wenn Sie eine Höchstleistung anstreben. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es besser, ohne Gewichte oder mit sehr leichten, überschaubaren Gewichten zu beginnen, da Sie sicher sein wollen, dass Sie die Übungen richtig und sicher ausführen.

– Lunges
– Kniebeugen
– Kreuzheben
– Seitliche Ausfallschritte
– Muschelschalen
– Hüftschwung
– Gewichteter Step-up
– Sitzende Abduktionsmaschine

Unverzichtbare Nahrungsmittel für das Gesäßwachstum
Die Ernährung ist die Grundlage für Ergebnisse und positive Resultate im Fitnessstudio. Zu den besten Lebensmitteln, die für das Gesäßwachstum unerlässlich sind, gehören Eier, Kichererbsen, Linsen, Lachs, griechischer Joghurt, brauner Reis, Proteinshakes und mageres Fleisch.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen