Spielt die Waage eine Rolle?

nbcnews.com

Sie steigen auf die Waage und stellen fest, dass sich die Zahlen nach rechts verschieben; ein Hauch von Frustration entweicht Ihren Lippen. Bevor du dich selbst fertig machst, solltest du dir klarmachen, dass die Waage im Moment vielleicht gar nicht so viel aussagt. Die Zahl auf der Waage sagt nichts über die Menge an Fett oder Muskeln in Ihrem Körper aus. Die Waage kann sehr irreführend sein, besonders wenn Sie eine Frau sind. Die Hormone und das Körpergewicht von Frauen schwanken im Laufe des Monats, insbesondere um die Zeit des Menstruationszyklus.

Wenn Sie Zentimeter verlieren und besser aussehen, die Waage sich aber nicht rührt, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass Sie Fett verlieren und Muskeln zulegen. Dichtes Muskelgewebe nimmt mehr Platz ein als Fett. Es kann also sein, dass Sie genau dasselbe Gewicht haben wie jemand anderes, aber Sie sehen kleiner aus.

nbcnews.com

Außerdem kann es 4 bis 6 Wochen dauern, bis man tatsächlich eine Veränderung auf der Waage sieht. Das liegt daran, dass Muskeln mehr wiegen als Fett, so dass Sie möglicherweise Fett verlieren und gleichzeitig Muskeln zulegen. Vor allem, wenn Sie eine Kombination aus Ausdauertraining und Gewichtheben durchführen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie länger laufen, schwerer heben und höhere Leistungen erbringen können, machen Sie große Fortschritte. Je mehr Sie tun können, desto näher kommen Sie Ihren Fitnesszielen.

Das Gewicht ist nicht der wichtigste Aspekt Ihrer Fitnessreise. Es gibt so viele Anzeichen und Hinweise auf Ihre Fortschritte, die nichts mit der Zahl auf der Waage zu tun haben.

Viele von uns stürzen sich auf die Waage, um eines von zwei Dingen zu bestimmen: dick oder dünn. Es ist nicht gesund, seinen Körperbau an der Zahl auf der Waage auszurichten.

Die Waage kann eine großartige Möglichkeit sein, um zu sehen, ob Sie Fortschritte machen, wenn Sie sie mit Körpermessungen kombinieren, um Genauigkeit zu gewährleisten.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen