Natürliche Fettverbrenner

lose-weight-diets.com

Sich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, kann zum Fettabbau beitragen. Es gibt aber auch andere Methoden, die etwas weniger Aufwand erfordern und in Kombination mit gesunder Ernährung, regelmäßigem Sport und ausreichendem Schlaf optimale Ergebnisse erzielen können.

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie die Gesamtkalorienzufuhr reduzieren und die körperliche Aktivität erhöhen. Die Formel ist sehr einfach – aber sie erfordert Entschlossenheit, Disziplin und Planung.

lose-weight-diets.com

Koffein
Koffein ist eine sehr offensichtliche Wahl. Es ist in Kaffee und Tees enthalten und kann den Fettzellen den Kampf ansagen. Gesundheitsexperten empfehlen, dass bis zu 400 Milligramm Koffein pro Tag für die meisten gesunden Erwachsenen unbedenklich sind. Das entspricht ungefähr der Koffeinmenge in 4 Tassen gebrühtem Kaffee. Beachten Sie, dass der tatsächliche Koffeingehalt in Getränken sehr unterschiedlich ist, insbesondere bei Energydrinks.

Obst
Die besten Früchte zum Fettabbau sind Grapefruit, Äpfel, Orangen und Beeren. Äpfel sind kalorienarme Früchte, die sehr sättigend sind und als Appetitzügler wirken. Forschungsstudien belegen, dass diejenigen, die 1 bis 2 Äpfel pro Tag essen, mehr Gewicht verlieren als diejenigen, die keine Äpfel essen.

Grapefruits sind kalorienarm und reich an Vitamin A. Nicht zu vergessen, dass sie auch noch lecker sind! Grapefruits sind in der Diät- und Abnehmindustrie berüchtigt, weil der regelmäßige Verzehr von Grapefruits Körperfett und Taillenumfang reduzieren kann.

Eiweiß
Eiweiß ist die solide Grundlage, auf der Muskeln erhalten und Fett abgebaut wird. Wenn Sie in Ihrer Ernährung nicht genügend Eiweiß zu sich nehmen, könnten Sie sich selbst sabotieren. Eiweiß gibt es in Form von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Die einfachste Möglichkeit, mehr Eiweiß zu sich zu nehmen, besteht darin, während der Woche einen Eiweißshake in die Mahlzeiten einzubauen.
Streben Sie eine tägliche Proteinzufuhr zwischen 1,6 & 2,2 Gramm Protein pro kg oder 0,73 & 1 Gramm pro Pfund an.

Zu den proteinreichen Lebensmitteln gehören griechischer Joghurt, Hühnerbrust, Tofu, Eier und Brokkoli.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen