Die 3 größten Fehler beim Fettabbau

media4.s-nbcnews.com

Es gibt viele Möglichkeiten, den Fettabbau richtig zu machen – aber es gibt genauso viele, wenn nicht mehr, Möglichkeiten, den Fettabbau falsch anzugehen! Es kann schwierig sein zu beurteilen, welche Methode richtig oder falsch ist. Gerade bei einem solchen Informationsfluss, den wir heute bekommen, wie durchsieben Sie, was richtig ist und was eine Farce ist? Hier sind einige der häufigsten Fehler beim Fettabbau, die Menschen machen. Dein Ziel sollte nicht Gewichtsverlust sein, sondern Fettabbau. Sie können abnehmen, aber einige davon können Muskeln sein, die Ihnen das Aussehen verleihen, straff und straff auszusehen.

media4.s-nbcnews.com

1. Überprüfung der Skala
Die Skala ist nur ein kleiner Indikator dafür, wie Ihre Reise zum Fettabbau verläuft. Ihr Gewicht umfasst Fett und Muskeln. Obsessives Überprüfen der Waage kann für Ihre Denkweise extrem schädlich sein. Frauen schwanken aufgrund ihrer Hormone oft stärker als Männer, daher ist die Waage kein guter Indikator. Sie könnten Fett verlieren, aber an Wasser festhalten, das sagt Ihnen die Waage nicht.

Tipp: Anstatt sich wiederholt zu wiegen, messen Sie sich selbst und checken Sie einmal pro Woche ein und notieren Sie diese.

2. Essen Sie zu wenig oder zu viele Kalorien
Oftmals sind wir uns der Menge an Nahrung, die wir zu uns nehmen, nicht bewusst. Es ist nicht gesund, obsessiv Kalorien zu verfolgen, aber Sie sollten sich bewusst sein, wie viel in Ihren Körper gelangt. Wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr zu stark reduzieren, kann dies zu Muskelabbau führen und Ihren Stoffwechsel verlangsamen. Wenn Sie zu viel essen, werden Sie von Ihren Zielen weiter entfernt. Kalorienbedarf sehr von Person zu Person und ihrem Lebensstil.

Tipp: Führen Sie ein Ernährungstagebuch darüber, was Sie zu welchen Zeiten essen, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wie viel Sie konsumieren.

3. Fettfrei werden
Viele Produkte im Laden rühmen sich ihrer fettfreien Qualitäten. Es hat sich gezeigt, dass fettarme Produkte Sie hungriger machen, was dazu führen kann, dass Sie immer mehr essen. Gesunde Fette helfen, satt zu bleiben.

Tipp: Nehmen Sie gesunde Fette in Ihre Ernährung auf, wie Avocados, Eier, Olivenöl, Nüsse und Käse.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen