Anzeichen dafür, dass Sie nicht genug essen

nbcnews.com

Zu viel zu essen ist eine schlechte Maßnahme für Ihre Gesundheit, aber nicht genug zu essen. Oft bleiben wir beim gefräßigen Aspekt der Essgewohnheiten stecken. Schließlich ist die Gesundheits- und Fitnessbranche voll von Diäten und Einschränkungen, die ganze Gruppen von Lebensmitteln ausschließen und die Kalorienaufnahme einschränken.

Ein Zeichen dafür, dass Sie möglicherweise nicht genug essen, ist, dass Sie von jedem Lebensmittel, das Sie in den Mund nehmen, besessen sind oder Ihre Kalorienzufuhr mikroregulieren. Es ist nichts Falsches daran, darauf zu achten, was man konsumiert, aber sich zu sehr darauf einzulassen, ist nicht gut für seine geistige Gesundheit. Zu wenig Essen kann Sie in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen.

nbcnews.com

Sie überspringen Mahlzeiten
Wenn Sie keinen Hunger haben, ist es in Ordnung, eine Mahlzeit auszulassen, oder wenn Sie kein großer Frühstücksmensch sind, ist es kein Problem, etwas Leichtes zu haben. Wenn Sie ständig Mahlzeiten auslassen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie nicht genügend Kalorien aufnehmen, insbesondere wenn Sie bereits ein gesundes Gewicht für Ihre Körpergröße haben.

Du bist immer müde
Wenn Sie sich ständig benommen und träge fühlen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie nicht genug essen. Wenn Kaffee Sie auch nicht retten kann, müssen Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen. Nahrung ist Treibstoff für den Körper, wenn Sie zu wenig Treibstoff haben, wird Ihre Leistung darunter leiden.

Du bist reizbar
Sie sind bereit, um einen Cent zu schnappen. Du bist nicht du selbst, wenn du hungrig bist. Wenn Sie häufig Kalorien reduzieren, werden Sie im Laufe des Tages reizbarer und bissiger. Hungerschmerzen sind eine echte Sache. Lassen Sie Ihre Beziehungen nicht aufgrund mangelnder Nahrungsaufnahme leiden.

Sie erleben Depressionen
Sich niedergeschlagen und depressiv zu fühlen, ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie nicht genug essen. Wenn Sie nicht genug essen, kann dies Ihre Empfindlichkeit und Reizbarkeit erhöhen, was Depressionen verschlimmern kann. Es besteht ein Zusammenhang zwischen ständigen Diäten und Depressionen.

ANZEIGE

Das könnte Ihnen auch gefallen